Palmetto + X erkennen

Alles rund um die Farb- und Zeichnungsvarianten der Kornnatter

Moderatoren: Bonny, JimKornnatter, holgermac

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1982
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Palmetto + X erkennen

#1 Beitrag von Seriva Senkalora »

Hallo zusammen,

mir begegnen zunehmend Mehrfach-hom-Varianten mit Palmetto.
Ich möchte hier mal sammeln, woran man diese erkennt (um dann später das Lexikon dahingehend zu erweitern).

Amel, Anery, Caramel, Charcoal und Lavender lassen sich wohl noch sehr einfach bei Palmetto entdecken.
Doch schon bei Bloodred wird es schwierig und bei Motley offenbar unmöglich (wie die aus Motley x Motley stammenden Palmetto Motley nahelegen).

Aber dennoch findet man Fire Palmetto, Hypo Cinder Palmetto, Ghost Palmetto und dergleichen an gefühlt "jeder Ecke".
Sofern die nicht aus klar erkennbaren Eltern gezogen wurden, könnte es schwierig werden die von ähnlichen Varianten zu unterscheiden.

Welche Marker kennt ihr und wie zuverlässig sind die?

Bis dato ungesichert kenne ich:
- Bloodred erkennt man an transparenten Stellen am Bauch
- Tessera haben übermäßig viele Punkte (übermäßig verglichen mit wem?)

Zumindest den ersten Punkt halte ich für nicht sicher genug.
Mein Palmetto hat auch transparente Stellen am Bauch.
Ob hier Masque eine Rolle spielt, weiß ich aber nicht.

Jetzt ihr, wie sind Eure Erfahrungen da so?

LG
Seriva
Dateianhänge
boy00.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Antworten