Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

Bestimmung von Farbvarianten per Photo.

Moderatoren: Bonny, JimKornnatter, holgermac

Nachricht
Autor
Bonny
Administrator
Beiträge: 1715
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#11 Beitrag von Bonny »

Seriva Senkalora hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 08:45
Ich seh keine Anerys, dafür aber Charcoals und Blizzards.
Und auf meinem Monitor sieht mindestens ein Tier auch sehr nach Plasma aus.

Geht es etwas konkreter was die Eltern waren?

Und Fotos in etwas größer mit "mehr Tier" und "weniger Hintergrund" machen es da etwas leichter zu erkennen was man vor sich hat. :)

LG
Seriva
Bin gar nicht mehr dazu gekommen, weiter zu gucken und zu schreiben. Bei den dunkelgrauen seh ich auch Charcoals, bei den helleren war ich noch unsicher, was da noch eine Rolle spielt. Auch bei den weißen meine ich Blizzard (ohne deutliche Zeichnung) und eine andere Amel + irgendwas Kombi (mit Zeichnung) zu sehen.

Wie Sabrina sagt, die Bilder sind leider noch nicht ganz ideal um genaueres zu sagen.
Bild

SanitärSusi
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Jan 2021, 14:13

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#12 Beitrag von SanitärSusi »

Vielen Dank erstmal für alle bisherigen Antworten.

Hier sind nun nochmal neue Fotos aller 17 Nachzuchten und den Elterntieren.
Ich hoffe das die Bilder nun etwas aussagekräftiger sind und sich die Kornnnattern somit genauer bestimmen lassen. :up:

Die Bilder sind leider ein bisschen durcheinander, wäre toll wenn ihr die Nummern auf den Bildern dazuschreiben könntet beim Bestimmen. :thanks:
Freue mich sehr auf weitere Informationen und Hilfe.
:-D
Dateianhänge
99B91DC7-D924-414B-8C92-C003C16F8A9B.jpeg
(159.17 KiB) Noch nie heruntergeladen
A76D17F6-C6F0-46D6-A147-3CD6D717D8D0.jpeg
(156.75 KiB) Noch nie heruntergeladen
CFEB8DF6-98A8-492D-9BE4-8EEF75687097.jpeg
(219.42 KiB) Noch nie heruntergeladen
4C39CAE1-800C-448F-A0BA-F6AEBB92DC67.jpeg
(236.49 KiB) Noch nie heruntergeladen
CB727E34-69D6-42F5-A0E3-CAC9ACE7C568.jpeg
(209.71 KiB) Noch nie heruntergeladen
E1E4753F-C0FA-429D-B124-5821C3274094.jpeg
(112.83 KiB) Noch nie heruntergeladen
63CD1F55-3E03-4D1A-9365-C3044A22511E.jpeg
(187.08 KiB) Noch nie heruntergeladen
BB1E3590-0EA9-4C83-8440-AD34B535783E.jpeg
(118.38 KiB) Noch nie heruntergeladen
1BCFD721-942B-4CDC-BE7A-17EC8ED017F0.jpeg
(140.24 KiB) Noch nie heruntergeladen
4B1B91D3-B062-436C-BAD9-10DD2574E1D3.jpeg
(135.67 KiB) Noch nie heruntergeladen
C2E6089D-D709-466A-A403-7EE2D7D23B99.jpeg
(141.01 KiB) Noch nie heruntergeladen
32BA1C7A-9F0C-4292-BC86-AAF48D80CCDA.jpeg
(130.25 KiB) Noch nie heruntergeladen
CE48A90F-716E-4DEC-8671-18E7D41A19F8.jpeg
(162.18 KiB) Noch nie heruntergeladen
138CA3DA-7C76-4B5B-94C1-B2FCCDCA5080.jpeg
(150.66 KiB) Noch nie heruntergeladen
1D638A73-2D8D-4AD3-9E3E-6F31459C5C7B.jpeg
(163.62 KiB) Noch nie heruntergeladen
6940271A-7A26-4603-829B-AAD8D2F2B35C.jpeg
(215.4 KiB) Noch nie heruntergeladen
1697D02F-6A39-4C38-8F14-DB3FC4095CF0.jpeg
(223.92 KiB) Noch nie heruntergeladen
00F7F592-D706-4140-BB15-F27C7652B827.jpeg
(166.65 KiB) Noch nie heruntergeladen
EC3E69F8-1082-43EA-ABF2-3C813FD8B234.jpeg
(167.87 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1937
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#13 Beitrag von Seriva Senkalora »

Ja, die Fotos sind besser. ;)

Also, ich werfe mal in die Runde:

1 = Charcoal (in der Haut)
2 = Amel*, wobei ich hier schwer zu Fire tendiere. Wie sieht der Bauch aus?
3 = Blizzard*
4 = Amel* - diese fehlende Schuppe mitten auf dem Kopf haben die manchmal. Nicht schön, schadet dem Tier aber auch nicht.
5 = Blizzard*
6 = Charcoal
8 = Blizzard*
9 = Amel*
11 = Charcoal
12 = Charcoal
13 = Amel*
15 = Amel*, wobei ich hier ebenfalls zu Fire tendiere. Wie sieht der Bauch aus?
17 = Blizzard*

* poss hom Hypo, weil ein paar Geschwister nach Hypo aussehen (s.u.), man das aber bei amelanistischen Tieren optisch nicht erkennen kann.

Bei vielen Tieren ist mindestens Masque im Spiel, das reduziert die Kopfzeichnungen. Schau Dir die Bäuche der Tiere an, wenn diese zeichnungsfrei sind, sind die Tiere hom Bloodred. Das ist gerade bei Amels nur schwer von oben zu beurteilen. Bei den Blizzards #3, #5, #8 und #17 wird das optisch nicht zu erkennen sein.

Nun zu denen, wo ich nicht ganz sicher bin:

7 = wenn das tatsächlich farbecht ist, wäre ich bei Hypo Lavender (Bloodred) - hat die einen zeichnungsfreien Bauch?
10 = die sieht schwer nach Hypo Plasma aus, also Hypo Lavender Bloodred. Flanken sind recht zeichnungslos, der Bauch auch?
18 = da wäre ich auch bei Hypo Plasma...
19 = Opal oder Snow bzw. bei dem was die Flanken vermuten lassen eher Opal Bloodred oder Avalanche (Snow Bloodred) - angesichts von #7, #10 und #18 gehe ich von Opal aus. Das wird die Zeit aber zeigen.

Und die sind alle aus einem Gelege?
Nicht eine Wildfarbene dabei?
(#14 und #16 fehlen?)

Ich weiß, dass Zufall und Statistik gerne ihre eigene Rolle spielen, aber diese Quote ist schon interessant.

Dann wären die Eltern (sofern ich bei allem richtig liege):
Vater: Wildfarben het Amel, Hypo, Charcoal, Lavender, Bloodred
Mutter: Amel het Hypo, Charcoal, Lavender, Bloodred

Genetisch Wundertüten und angesichts diverser Projekte mit dieser Genetik auch nicht absolut unwahrscheinlich.

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Bonny
Administrator
Beiträge: 1715
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#14 Beitrag von Bonny »

Im großen und ganzen stimme ich Sabrina zu.

Bei 19 würde ich auch von Opal ausgehen und nicht auch noch zusätzlich Anery vermuten, wobei das nicht auszuschließen ist.

Ein bisschen würde mich wundern, wenn die Lavender-Varianten alle hom. Hypo wären und die Charcoal-Varianten nicht, aber auch das ist nicht sicher auszuschließen. Mit Lavender kenne ich mich auch nicht so gut aus, weiß Sabrina besser, was passen kann.
Ich werf mal noch ein, dass evtl auch Charcoal+ Lavender für eine weitere Aufhellung sorgen könnte und es nicht zwingend ein Hypo sein muss.

Und ja, ein wirklich spannender Mix, wenn das wirklich die Eltern sind und nicht ein einziges Wildfarbenes Tier dabei ist.
Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1937
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#15 Beitrag von Seriva Senkalora »

Bonny hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 22:26
Ein bisschen würde mich wundern, wenn die Lavender-Varianten alle hom. Hypo wären und die Charcoal-Varianten nicht, aber auch das ist nicht sicher auszuschließen. Mit Lavender kenne ich mich auch nicht so gut aus, weiß Sabrina besser, was passen kann.
Das war auch der Grund, weswegen ich nochmal gefragt hab, ob das wirklich alles ein Gelege ist. Es sieht auch keine der Charcoals nach Pewter aus, ebenfalls seltsam.
Bonny hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 22:26
Ich werf mal noch ein, dass evtl auch Charcoal+ Lavender für eine weitere Aufhellung sorgen könnte und es nicht zwingend ein Hypo sein muss.
Den Gedanken hatte ich auch, aber dafür sind die mE zu pink. Charcoal würde die zwar hell, aber eher silber/grau machen.

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

DEEZNUTZ
Beiträge: 403
Registriert: Di 23. Sep 2014, 17:12

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#16 Beitrag von DEEZNUTZ »

Jetzt mit den neuen Bildern sehe ich da auch Charcoal und Lavender irgendwo. Bin aber hier kein Experte. Da kennen sich Bonny und Sabrina besser aus :-))
Kann es sein, dass das mit der Kopfschuppe ebenfalls vererbt wird? Beim Muttertier fehlt die Kopfschuppe ja auch teilweise... Komischerweise zeigen jedoch nur die Amel Nachzuchten in dem Schlupf die fehlende Kopfschuppe. Bei den anderen scheint diese da zu sein.. Sehr komisch... Kann aber auch nur Zufall sein.

Bonny
Administrator
Beiträge: 1715
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#17 Beitrag von Bonny »

Seriva Senkalora hat geschrieben:
Mo 11. Jan 2021, 14:35
Bonny hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 22:26
Ich werf mal noch ein, dass evtl auch Charcoal+ Lavender für eine weitere Aufhellung sorgen könnte und es nicht zwingend ein Hypo sein muss.
Den Gedanken hatte ich auch, aber dafür sind die mE zu pink. Charcoal würde die zwar hell, aber eher silber/grau machen.
Da hast du recht, die sehen eher silbrig leicht lila aus, wenn ich das richtig im Kopf habe...

Sehr konfuses Gelege.
Bild

SanitärSusi
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Jan 2021, 14:13

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#18 Beitrag von SanitärSusi »

Hallo und vielen lieben Dank erstmal an alle hier für die bisherigen Antworten. Ich fühle mich hier wirklich sehr gut aufgehoben und gut beraten :up:

So und nun zu den noch offenen Fragen.

Ja das war tatsächlich nur ein Gelege von den Elterntieren die ich auch als Foto beigefügt hatte.
Bei Nr 2 Ist der Bauch zeichnungsfrei.
Bei Nr. 15 hat der Bauch sowas wie ein Schachbrettmuster.
Bei Nr 7 ist das Foto tatsächlich farbecht, der Bauch hat auch sowas wie ein Schachbrettmuster.
Bei Nr. 10 ist der Bauch auch zeichnungsfrei.

Nr. 14+16 waren euren Farbbestimmung nach zu urteilen eine Amel oder Fire und eine Charcoal. Diese beiden haben es allerdings nicht geschafft. Waren sehr dünn und schwach und haben das Futter verweigert, in jeglicher Form.
Dateianhänge
Nr. 7 Bauch "Schachbrettmuster"
Nr. 7 Bauch "Schachbrettmuster"
5AAD02CB-0895-43CF-86BE-9EE1F89F93D4.jpeg (128.84 KiB) 217 mal betrachtet

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1937
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#19 Beitrag von Seriva Senkalora »

SanitärSusi hat geschrieben:
Mo 11. Jan 2021, 20:57
Bei Nr 2 Ist der Bauch zeichnungsfrei.
Bei Nr. 15 hat der Bauch sowas wie ein Schachbrettmuster.
Bei Nr 7 ist das Foto tatsächlich farbecht, der Bauch hat auch sowas wie ein Schachbrettmuster.
Bei Nr. 10 ist der Bauch auch zeichnungsfrei.
Okay, dann wäre #2 eine Fire, #15 eine Amel, #7 ein Hypo Lavender und #10 ein Hypo Plasma.

Die Zeichnung bei #7 nennt sich Split Belly und ist wie die teilweise reduzierte Kopfzeichnung eine Ausprägung von Masque.
Masque selbst macht sonst nicht so richtig was sinnvolles, wird also oft nicht mit erwähnt.
http://www.farbvarianten-lexikon.de/det ... tel=Masque

Zusammengefasst hast Du da also:

4x Amel poss het/hom Hypo 66% poss het Lavender, Charcoal, Bloodred
4x Charcoal het Amel 66% poss het Hypo, Lavender, Bloodred
1x Fire poss het/hom Hypo 66% poss het Lavender, Charcoal
4x Blizzard poss het/hom Hypo, Lavender, Bloodred (bei den Tieren kann alles drei auch hom vorliegen, optisch kann man das aber nicht erkennen)
1x Hypo Lavender het Amel 66% poss het Charcoal, Bloodred
2x Hypo Plasma het Amel 66% poss het Charcoal
1x Opal Bloodred 66% poss het Charcoal

Spannendes Ergebnis!

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Amel
Beiträge: 278
Registriert: So 15. Feb 2015, 14:44
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Brauche Hilfe bei Farbbestimmung.

#20 Beitrag von Amel »

Wirklich sehr schöne Tiere und ein schön buntes Gelege....

Da würde ich mal sagen: Glückwunsch =)
Das Lächeln der Delphine ist die größte Täuschung der Natur - Richard O'Barry

Antworten