Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 15:06

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline

Registriert: Mo 14. Dez 2015, 14:55
Beiträge: 91

Beitrag Verfasst: Fr 29. Jul 2016, 18:08 
Nach oben  
Hallo,

was bin ich? Ich habe einen komplett weißen Bauch und Ruby Eyes. Kein Motley oder Striped. Mir wurde sie als Ice verkauft. Sieht aus wie eine Anerythristic, aber ohne gelbe Flecken. Im Lexikon hat die Ice ein Schachbrettmuster, für eine Ice Blood ist sie aber zu dunkel, da bereits ausgewachsen. Auf den Bildern sieht man die Ruby Eyes nicht, aber bei richtigem Licht sieht man sie deutlich. Eine Pewter ist sie auch nicht, wegen der Augen und dem Muster. Und mein Pewter sieht komplett anders aus.

Meine Frage: Gibt es Ice auch mit weißem Bauch? Oder kann ein Pewter auch Ruby Eyes haben?

Bild

Bild


Bild



lg

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Feb 2015, 14:44
Beiträge: 193
Wohnort: Essen

Beitrag Verfasst: Sa 30. Jul 2016, 07:59 
Nach oben  
Ich würde auf eine Bloodred-Kombi tippen.
Evtl eine Granite [Anery+Bloodred]

Hast Du ein Foto vom Auge?

_________________
Das Lächeln der Delphine ist die größte Täuschung der Natur - Richard O'Barry

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Mo 14. Dez 2015, 14:55
Beiträge: 91

Beitrag Verfasst: Mi 10. Aug 2016, 18:15 
Nach oben  
Hi..

so nun endlich ein Foto vom Auge. In bestimmten Lichteinfall "Ruby Eyes".

Bild

Habe noch mal mit Vorbesitzer telefoniert. Habe mich vertan. Er meine es sei sicher eine Ice Blood. Finde sie allerdings zu dunkel dafür.

Was könnte es sonst noch sein?

Lg und Danke

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Mi 10. Aug 2016, 18:20 
Nach oben  
Aneryblood aka Granite :sailor:

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Mo 14. Dez 2015, 14:55
Beiträge: 91

Beitrag Verfasst: Mi 10. Aug 2016, 19:14 
Nach oben  
Kann die Granite auch Ruby Eyes haben?

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Mi 10. Aug 2016, 19:22 
Nach oben  
Theoretisch kann das jede Variante haben, bei einigen kommt es nur häufiger vor als bei anderen. Grundsätzlich also ja.

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Mo 14. Dez 2015, 14:55
Beiträge: 91

Beitrag Verfasst: Mi 10. Aug 2016, 19:24 
Nach oben  
Danke..bin ich auch zufrieden damit. :-D

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 09:22
Beiträge: 136
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag Verfasst: Fr 26. Aug 2016, 10:29 
Nach oben  
Sorry für die bescheidene Frage, aber was sind Ruby Eyes??? :hide:
Rote Augen???

_________________
Es gibt keine dummen Menschen, manche haben einfach viel Pech beim denken

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Beiträge: 1392
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst: Fr 26. Aug 2016, 11:52 
Nach oben  
Ruby Eyes sind eben nicht ganz rote Augen. Bei amelanistischen Tieren sind die Pupillen ja richtig rot und ohne jegliche Schwarzanteile (die Iris hat auch kein Schwarz und kann je nach Variante auch verschiedene Rot/Orange/Rosa Töne aufweisen). Bei einigen Varianten ist der Schwarzanteil in der Pupille stark reduziert, sodass diese schon etwas rötlich scheint. Dies nennt man Ruby Eyes. Oft bei Lava-Varianten anzutreffen, einige sehr helle Ghost Tiere können das auch haben und soweiter...

_________________
Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:48
Beiträge: 455

Beitrag Verfasst: So 28. Aug 2016, 09:12 
Nach oben  
Schwarzanteil der Pupille... find ich ein bisschen schwierig formuliert. Die Pupille ist ein Loch und kann daher gar keinen Farbanteil haben. Vielmehr geht es hier um die im Augeninneren liegende reflektierende Retina (Netzhaut). Kann auch gut sein, dass Schlangen die s. g. Tapetum lucidum haben. Eine bestimmte Schicht, die bei nachtaktiven Tieren, wie Katzen, aber auch bei Pferden und Krokodilen vorkommt und Grund für die reflektierenden Augen ist.

Außerdem sind Kornnattern auch dämmerungsaktiv... also nicht so weit hergeholt.

_________________
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Bild

 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de