Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 09:26

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2177

Beitrag Verfasst: So 28. Aug 2016, 12:28 
Nach oben  
Snakefreakin hat geschrieben:
Kann auch gut sein, dass Schlangen die s. g. Tapetum lucidum haben. Eine bestimmte Schicht, die bei nachtaktiven Tieren, wie Katzen, aber auch bei Pferden und Krokodilen vorkommt und Grund für die reflektierenden Augen ist.


Ohne jetzt nachgeschlagen zu haben, aber das würde mich wundern. Tapetum lucidum ist doch eigentlich nur bei Tieren vorhanden, die sich in erster Linie nachts auf ihre Sehkraft verlassen müssen - das würde ich bei Kornnattern bzw. dem Bärenanteil aller Schlangen jetzt erstmal weniger vermuten. Zudem würde man wohl deutlich häufiger dieses spooky Leuchtaugeneffekt haben, den man imer mal wieder mitbekommt und sich zu Tode erschreckt, wenn man beim Vorbeigehen feststellt, dass die kleine Miez phänotypisch ganz offensichtlich einen vernünftigen Exorzismus nötig hat, weil die Augen plötzlich nur noch aus blauem, grünem oder gelbem Licht bestehen :mrgreen: Ruby Eyes sieht man ja nicht nur auf Fotos, sondern im rechten Winkel auch live bei den Tieren - bei Helligkeit wie auch bei wenig Licht. Und nie in anderen "Farben" außer rot.

Vielleicht hab ich aber auch unrecht und mich einfach zu sehr von biologischer Logik leiten lassen und Du hast recht. So ganz linear und vorhersagbar ist Natur dann oft nämlich doch nicht. :mrgreen:

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:48
Beiträge: 455

Beitrag Verfasst: So 28. Aug 2016, 18:48 
Nach oben  
Wie gesagt, bin ich mir da auch nicht sicher, aber ich würde es prinzipiell nicht ausschließen, auch wenn es mit den Ruby Eyes auch gar nicht zusammen hängen mag. Fakt ist doch, dass auch Kühe, Pferde und Krokodile das haben- und Pferde sind definitiv nicht nachtaktiv.

Ich wollte ja auch nur betonen, dass die Pupille selber keine Farbe hat, weil sie ein Loch ist und bin dann ins Grübeln geraten, wie der Ryby Eyes- Effekt ensteht...

_________________
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Bild

 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1547
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 03:19 
Nach oben  
Huhu. Nur kurz: Die Netzhaut des Schlangenauges ist aus mehreren Schichten aufgebaut. Die hinterste (Pigmentepithel) ist mit Melanin und Gefäßen durchsetzt (zur Nährstoffversorgung des Auges und Eindämmung der Lichtstreuung im Auge). Der hohe Melaninanteil macht sie schwarz. Ruby Eyes sind darin begründet, dass diese Schicht weniger Melanin enthält und das Blut durchschimmert. Deshalb oft bei hypomelanistischen Tieren zu sehen. Krasseste Form sind dann amelanistische Tiere ganz ohne Melanin im Pigmentepithel. Und ja, die Pupille selbst hat keine Farbe. :)

Eine Reflexionsschicht wie Katzen haben Kornnattern nicht.

LG
Seriva

_________________
Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 09:22
Beiträge: 136
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 07:27 
Nach oben  
Huhu,

ich danke euch für die Aufklärung über den Begriff Ruby Eyes!!

Aber ich entschuldige mich auch bei Latricia, denn ich wollte nicht Ihren Tread mit meiner Frage zerstören!!!! :sorry:

_________________
Es gibt keine dummen Menschen, manche haben einfach viel Pech beim denken

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2177

Beitrag Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 10:11 
Nach oben  
LoKi0612 hat geschrieben:

Aber ich entschuldige mich auch bei Latricia, denn ich wollte nicht Ihren Tread mit meiner Frage zerstören!!!! :sorry:


Zerstören? Wo denn? Das ist ein Forum. Wenn so was wie hier nicht stattfinden würde, wäre das Forum am Thema vorbei. Hier entschuldigt sich niemand für Erklärungen oder andere Hilfestellungen, also lass das. So was "zerstört" keinen Thread, sondern im Gegenteil, so was wertet auf. :mrgreen:

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 09:22
Beiträge: 136
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 10:48 
Nach oben  
:lol: Alles klar, dann weiß ich ja bescheid :up:

_________________
Es gibt keine dummen Menschen, manche haben einfach viel Pech beim denken

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:48
Beiträge: 455

Beitrag Verfasst: Di 30. Aug 2016, 08:11 
Nach oben  
Danke Sabrina. Dann ist das ja jetzt abgerundet... :up:

_________________
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Bild

 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de