Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 15:03

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:48
Beiträge: 455

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 07:36 
Nach oben  
PotiTdV hat geschrieben:
Wenn ich die Definition für "Motley" im Lexikon richtig verstanden habe, zeigt keine der 4 diese Zeichnungsvariante, da kein Plain Belly vorhanden, richtig? Obwohl ja stellenweise schon die Sattelflecken "zusammengewachsen" sind.


Motley ist ein Gen und nicht bloß das Vorhandensein eines bestimmten Merkmals. Sattelflecken können auch aufgrund der Vielfalt der normalen Ausprägung so aussehen. Ist dann aber einfach normales Spektrum und nichts, was mit der Zeichnungsvariante Motley zu tun hat.


Und Okeetee hat eigentlich auch überhaupt nichts im Kalkulator zu suchen. Kenne diesen nicht und habe schon so lange keinen mehr benutzt, dass ich dir aber auch nicht sagen kann, was das erklären könnte. Wie hier schon gesagt wurde, ist Okeetee eine Auswahlzucht von ursprünglich regionalen Phänotypen.

_________________
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Bild

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 11:15 
Nach oben  
PotiTdV hat geschrieben:
JimKornnatter hat geschrieben:
Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass seltene Kastanie Varianten als Gegenstück evtl Käufer finden könnten...

Da wäre dann welcher Farbmorph geeignet? Verpaarung wäre dann mit meiner 1.0 Kastanie?


Da wäre alles geeigenet, was hom. Kastanie und selten ist. Beispiele für derartige Varianten wären Kastanie Striped, Hypo Kastanie Striped, Sunkissed Kastanie, Hypo Sunkissed Kastanie, Lava Kastanie, Lava Kastanie Bloodred, etc. pp.


PotiTdV hat geschrieben:
JimKornnatter hat geschrieben:
Miami ist wie Okeetee eine auf wildfarben basierende Auswahlzucht und hat im Calculator selbstverständlich nichts zu suchen.

Dann versteh ich aber nicht, warum Okeetee im Calculator mit drin ist.

Eine Verpaarung Toffee x Okeetee ergäbe zumindest keine wildfarbenen. Laut Calculator 1/1 Toffee het. Okeetee. Würde bei "66% pos Lava, Amel, Striped" meiner Toffee noch was an het's dazu kommen?

Puh, ich seh schon. Ist schon knifflig mit der Genetik. :blink2:


Der Calculator ist ehrlich gesagt auch gar nicht mal so geil... nimm lieber den hier: www.corncalc.com
Dort fehlen zwar die dominanten Varianten, aber die kann man auch im Kopf. Außerdem ist das Design etwas erwachsener und nicht so seltsam bunt verspielt wie im ersten Link. Ich finde den Calculator sehr unübersichtlich. Das Problem hast du beim Corncalc nicht.

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:01
Beiträge: 28

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 20:57 
Nach oben  
JimKornnatter hat geschrieben:
Der Calculator ist ehrlich gesagt auch gar nicht mal so geil... nimm lieber den hier: http://www.corncalc.com
Dort fehlen zwar die dominanten Varianten, aber die kann man auch im Kopf. Außerdem ist das Design etwas erwachsener und nicht so seltsam bunt verspielt wie im ersten Link. Ich finde den Calculator sehr unübersichtlich. Das Problem hast du beim Corncalc nicht.


Dafür tu ich mir irgendwie mit der Bedienung schwer. :blink: Auch find ich da z.B. kein Bloodred. Wollte mal verschiedene Kombis ausprobieren...

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Beiträge: 1392
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 21:10 
Nach oben  
Bloodred ist da glaube ich unter Diffused drin.

Da sind halt nur die Einzelgene drin und nicht die Morphnamen (Kombinationen). Am besten dazu unser Lexikon aufmachen und nachgucken, welche Morph aus welchen Genen besteht, dann lernt man das gleich ein wenig mit. ;)

_________________
Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 21:21 
Nach oben  
Da hat Bonny recht! Ohne zu wissen aus welchen Genen sich die verschiedenen Varianten zusammensetzen, braucht man nicht anfangen mit den Calculatoren zu spielen.

Steht aber alles im Lexikon. Zusammen mit dem Corncalc sollten 90% aller Fragen leicht selbst zu beantworten sein.

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:01
Beiträge: 28

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 21:44 
Nach oben  
*puh* da ist noch viel Input nötig, wenn es nicht nur wildfarbene Nachkommen geben soll, was es ja mit dem bisherigen Bestand geben würde bzw denen, die dieses Jahr einziehen sollen. Oder ein entsprechender Farbmorph muss irgendwann hier einziehen. :-D

Einige der Gen-Zusammensetzungen sind ja auch auf der Corncalc-Seite zu finden. Allerdings bekomm ich irgendwie Toffee und Bloodred nicht hin. Werd mich einfach Stück für Stück da reinarbeiten... Nachzucht ist ja so schnell eh nicht spruchreif. :-)

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:01
Beiträge: 28

Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 23:22 
Nach oben  
Es soll ja aller Voraussicht nach eine Golddust (Eltern: Golddust x Butter) hier einziehen. Mit Harvey (Kastanie het. Amel) spuckt Corncalc folgendes aus:

Male: Kastanie het Amel
Female: Gold Dust ( Ultramel, Caramel )

Phenotype:
1 / 4 Ultramel het Kastanie, Caramel
1 / 4 Amel het Kastanie, Caramel
1 / 2 Normal het Kastanie, Caramel, Amel or Ultra

Genotype:
1 / 4 Ultramel het Caramel, Kastanie
1 / 4 Amel het Caramel, Kastanie
1 / 4 Normal het Amel, Caramel, Kastanie
1 / 4 Normal het Ultra, Caramel, Kastanie

Ultramel - laut Lexikon - ein Hybrid, schaut ja echt schön aus. Diese sollte man bei Abgabe auch als solche deklarieren. Hab ich das soweit richtig verstanden? Die anderen 3/4 dann auch? Wäre das auch eine "einigermaßen brauchbare" Verpaarung in Sachen Abgabe. Zumindest bunt könnte es werden. :-D

Mit ner Mandarin verpaart, gibts halb Kastanie, halb Mandarin.

Miami/Okeetee mit anderem Farbmorph verpaart wird immer wildfarben mit entsprechenden hets ergeben? Ist das so richtig?

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Mi 3. Mai 2017, 14:58 
Nach oben  
Alle Tiere aus der Verpaarung sind Hybriden. Es gibt schon Leute, die sowas gut finden, ich gehöre allerdings weniger dazu.

Ich bin allerdings auch keine Instanz, die irgendwas verbieten oder anderen irgendwas vorschreiben könnte. Grundsätzlich kannst Du auch einfach so irgendwas verpaaren - das ist deine Entscheidung und solange Du im Fall der Fälle die Tiere bei Dir unterbringen kannst ist da absolut rein gar nix verwerfliches drin.

Wildfarbene oder Hypo Sunkissed Palmetto Terrazzos unterscheiden sich nur im Verkaufspreis, aber nicht durch irgendeine Daseinsberechtigung.

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:01
Beiträge: 28

Beitrag Verfasst: Mi 3. Mai 2017, 16:48 
Nach oben  
JimKornnatter hat geschrieben:
Alle Tiere aus der Verpaarung sind Hybriden.

Öhh, wie das? Ah, weil Golddust Ultramel-Gen hat, richtig? Ich gestehe, die Antworten zu meiner Hybrid-Frage hab ich noch nicht genau angeschaut.

Die bisherigen 4 sind aber keine Hybriden? Ist schon net so einfach das Thema. *seufz*

Mir persönlich gefallen z.B. keine Tiere mit roten Augen.

 Profil  

Offline
Administrator

Registriert: So 11. Nov 2012, 21:29
Beiträge: 2101

Beitrag Verfasst: Mi 3. Mai 2017, 18:18 
Nach oben  
Alle Tiere aus Ultra Verpaarungen sind Hybriden, unabhängig ob sie auch phänotypisch Ultramel und Co sind.

Die sehen aus wie normale Kornnattern. Es sind aber keine, es sind "Kornnattern" mit 99% guttatus und 1% obsoletus Blut. Sinngemäß. Das würde selbstverständlich auch für die anderen 3/4 des Geleges aus Kastanie het Amel x Golddust gelten.

Ob du da Käufer findest? Das kann man mit einem ausdrucksstarken "Vielleicht" beantworten. Versuch macht klug.

Die F2 Variante Ultramel Caramel Kastanie gibt es allerdings noch nicht. Das wäre evtl für dich persönlich interessant, wenn du ein Pärchen deiner Nachzuchten aufheben und später miteinander verpaaren würdest. Hat aber absolut keine Aussagekraft darüber, ob du auf den Tieren sitzen bleibst oder nicht.

Versuch macht klug.

_________________
"Zum Lügen gehören immer zwei, einer der lügt und einer der's glaubt."

 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » Farbzucht » Was bin ich?

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de