Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Do 20. Jun 2019, 00:59

Foren-Übersicht » Cornsnake Lounge » Haltung/Pflege




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 12:00
Beiträge: 10

Beitrag Verfasst: So 15. Jun 2014, 13:25 
Nach oben  
Hallo,
Ich habe ein Problem mit meiner 3 Jahre alten Kornnatter.

Letztes Jahr hat er damit angefangen gehabt deinen Häutungs Rhythmus zu verlängern, was ja normal ist. Das komische ist dass die sich jetzt wieder auf monatliche Häutung zurück gestellt hat, ist das nomal oder sollte ich mal zum Arzt mit ih gehen?

 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1626
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: So 15. Jun 2014, 18:18 
Nach oben  
Auch wenn man überall davon liest, dass sich adulte Tiere nur noch zweimal im Jahr häuten, tun sie das tatsächlich weitaus öfter.
Hast Du das Fütterungsintervall oder die -menge verändert?

Monatliche Häutung, bist Du sicher?
Das hieße, dass er eigentlich zwei Wochen nach der Häutung wieder trüb würde?
Schafft er das denn problemlos?

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 12:00
Beiträge: 10

Beitrag Verfasst: So 15. Jun 2014, 18:54 
Nach oben  
Also von Häutung zu Häutung sind es ca 4-5 Wochen. Und getrübte Augen hat er eigentlich nur ca ne Woche


Ich schreibe mir alles immer auf was ich wann füttere wann er sich häutet,...
Intervalle habe ich nich geändert, auch die Menge nicht

 Profil  

Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 12:00
Beiträge: 10

Beitrag Verfasst: Mo 23. Jun 2014, 11:44 
Nach oben  
Habe jetzt mal eine Ärztin in der Umgebung angeschrieben und nachgefragt was sie dazu meint, sie meinte es könnte ein Vitaminmangel sein und empfiehlt mir vorbei zu kommen dass sie ihm Vitamine spritzen kann und ich in Zukunft immer wieder Vitamine zur Fütterung dazu geben soll


Was haltet ihr von dieser Meinung?

 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1626
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Mo 23. Jun 2014, 12:49 
Nach oben  
Abstand.

Solche TÄ sind leider weit verbreitet. Bei Schlangen sind Vitamingaben mit großer Vorsicht zu genießen.

Ich würde da eher abwarten, vllt regelt sich das von allein. Sollten vermehrt Häutungsschwierigkeiten auftreten, kann man über Vitamin A nachdenken. Doch die scheint das Tier ja nicht zu haben, also würd ich gar nix tun.

Von einer Vitaminisierung des Futters und/oder der Gabe irgendwelcher Multivitaminpräparate ist dringend abzuraten.

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 12:00
Beiträge: 10

Beitrag Verfasst: Mo 23. Jun 2014, 13:17 
Nach oben  
Ja das dachte ich mir nämlich

Also was ich jetzt hier noch nicht geschrieben habe, er hat sich am Wochenende gehäutet, die war zwar komplett aber die Haut war in mehrere Fetzen gerissen, 3 große Stücke und dann noch mehrere kleine Stücke


Ich hab halt Angst da jetz was falsches zu machen, aber die kurzen Häutungsintervalle bestehen halt schon seit knapp 5-6 Monaten :/

 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1626
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Mo 23. Jun 2014, 16:44 
Nach oben  
Dass die Haut mal in größere Stücke zerreißt, ist kein Grund zur Sorge.
Wenn die beim Häuten hängenbleiben passiert das schnell, oder wenn die danach über die frische Haut drüberkriechen. :)

Unschön ist eher eine echte Fetzenhäutung wo sich wirklich fast jede Schuppe einzeln häutet oder viele kleine Stücke überall im Terrarium verteilt sind und zum Teil noch am Tier selbst hängen oder häufiges Nicht-Häuten von Augen/Kopf/Schwanzspitze.

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 12:00
Beiträge: 10

Beitrag Verfasst: Mo 23. Jun 2014, 18:09 
Nach oben  
Also würdest du eher sogar noch dazu tendieren zu warten mit Vitaminen oder sowas zu machen?

 Profil  

Offline

Registriert: Di 21. Jan 2014, 16:02
Beiträge: 25
Wohnort: Altenmarkt

Beitrag Verfasst: Di 24. Jun 2014, 07:22 
Nach oben  
Hallo,
hatten sowas auch schon mal... wiegst du deine Schlange ab und zu? Könnte auch sein, dass sie trotz Fütterung abnimmt... bei uns wars so. Ich würd evtl. mal den Kot untersuchen lassen von einem guten TA.
Gruß Silvia

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Di 1. Jan 2013, 17:25
Beiträge: 122
Wohnort: Xanten

Beitrag Verfasst: Di 24. Jun 2014, 20:39 
Nach oben  
Ich hatte eine Dame die sich monatlich gehäutet hatte - nachdem sie ein Gelege hatte. Die Häutungen erfolgten auch eher unvollständig und später dann in Fetzen . Das Tier hatte erhöhte Nierenwerte und musste behandelt werden. Mir war auch aufgefallen dass bei den Ausscheidungen der Harnstoff fehlte - also das weiße Granulat was mit ausgeschieden wurde. Meine Dame habe ich - neben der Behandlung vom Tierarzt - dann täglich gebadet und sie hat dann täglich Harnstoff ausgeschieden.
Wir haben das Problem wieder in den Griff bekommen und der Dame geht es gut. Aber seit dem denke ich bei monatlichen Häutungen und solchen Veränderungen immer an diese Krankheitsgeschichte

_________________
www.kornnattern-xanten.de

 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Cornsnake Lounge » Haltung/Pflege

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de