Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 01:13

Foren-Übersicht » Cornsnake Lounge » Nachzucht des Jahres




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline

Registriert: Di 23. Sep 2014, 17:12
Beiträge: 333

Beitrag Verfasst: Do 7. Dez 2017, 14:44 
Nach oben  
Nun zu meinem Kandidaten Nr. 2

Mein Kandidat: 0.1 Ghostmotley/striped

Farbvariante: Ghostmotley

Genetik: 0.1 HypoAneryMotley/Striped het. Bloodred (poss. Tessera??)

Elterntiere: 1.0 Ghostbloodredmotley x Anerystripedtessera het. Bloodred, Hypo

Schlupfdatum: 21.10.2017

Warum dieses Tier für mich die Nachzucht des Jahres ist:

Diese kleine Schönheit aus dem Zweitgelege ist, nach ganzen 90 Tagen, als aller letztes geschlüpft. Leider hatte sie kaum Eidotter absorbiert so trug sie noch einen riesen Dottersack mit sich her was nicht der schönste Anblick war. Habe sie daraufhin von den anderen separiert in der Hoffnung dass sie in den kommenden Tagen in ruhe das restliche Eidotter absorbiert und die Nabelschnur mit der ersten Haut abfällt. Dem war jedoch nicht so! Zwar hatte sie einiges an Dotter aufgenommen aber nur ein Teil des Dottersacks mit der ersten Haut abgeschliffen. So blieb noch ein großer Teil an Nabelschnur immernoch hängen was sie schon ein wenig an Bewegungsfreiheit kostete. Ein paar Tage nach der ersten Häutung habe ich es mit Füttern versucht jedoch keine Chance. Nun, nach der zweiten Häutung, kam endlich die Wende.
Sie streifte nicht nur den nun vollkommen ausgetrockneten Rest der Nabelschnur ab, sondern ging nun mittlerweile nach fast 7 Wochen das zweite Mal ans Futter. Das hat mir mal wieder gezeigt wie robust diese Tiere sind und auch nach einem holprigen Start ins Leben gut klar kommen.
Ein weiterer Grund für meine Wahl als Nachzucht des Jahres ist die nun doch aussergewöhnliche Zeichnung. Ob das nun Hybridenblut oder Masque oder die Kombi aus Tessera, Motley und Striped verursacht wurde kann ich nicht sagen. Das Tier scheint partiell alle drei Zeichnungsvarianten zu zeigen. Die Kopfzeichnung kenne ich so nur bei Striped Tieren. Das vordere Drittel sieht nach Stripedmotley aus was dann im mittleren Drittel in Motley übergeht. Das letzte Drittel hingegen sieht nach Tessera aus :blink: ! Im Gesamteindruck habe ich jedoch eher das Gefühl, das Motley das Tessera "überlappt".
Auf alle Fälle werde ich die kleine behalten da sie mir nach dieser Tortur ans Herz gewachsen ist. Ob nun tatsächlich Tessera oder nicht, müsste ich sie dafür irgendwann verpaaren aber das habe ich bisher noch nicht entschieden. Zeit ist ja noch genug und jetzt geht es in erste Linie darum die kleine Richtig aufzupäppeln.


Dateianhänge:
0.1GhostmotleyH2a.JPG
0.1GhostmotleyH2a.JPG [ 276.3 KiB | 688-mal betrachtet ]
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Cornsnake Lounge » Nachzucht des Jahres

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de